Einträge von mwestphal

German Design Award 2018 geht an drapilux

Auszeichnung für den Artikel drapilux 235 03 aus der Boutique-Kollektion: Eine international besetzte Experten-Jury des German Design Award 2018 wählte den Stoff für seine herausragende Designqualität als „Winner“ in der Kategorie Homes Textiles und Home Accessories aus.

gute besserung! 3/2017 mit Christine Neubauer

Während des Trainings zur TV-Show „Dance Dance Dance“ erfuhr die Schauspielerin von ihrer chronischen Erkrankung: Morbus Bechterew. Im Titelinterview der neuesten Ausgabe berichtet Christine Neubauer über ihren Umgang mit der Diagnose und über ihre neue Liebe: das Tanzen.

s : k erweitert Portfolio

Wir haben uns vergrößert! Bereits im Mai 2017 hat Geschäftsführer Eckhard Schönknecht die Hamburger Lifestyle-Agentur MPR Dr. Muth Public Relations GmbH in die bestehende Agentur integriert. MPR befand sich seit Gründung im Jahre 1969 bis zur Übernahme durch s : k in Familienhand, zuletzt geführt von Britta Muth (Ehegattin des Gründers Dr. Hans Muth) sowie deren Geschäftspartnerin Anne Marei Laack. Nun steuert unser Team die Projekte und Kundenbelange. Dazu fanden auch die ehemaligen MPR-Mitarbeiterinnen eine neue Heimat bei uns im Hamburger Oberhafen.

Druckdessins nach Kundenwunsch

„Wir hätten auf den Vorhängen, Kissen und Skirtings gern unser eigenes Wunschmotiv, passend zum Farbkonzept unseres Hauses.“ Ein Wunsch, den Textilhersteller drapilux von seinen Objektkunden des Öfteren hört – und problemlos erfüllen kann. Mittlerweile stehen vom Inbetween in Leinenoptik bis zum Black-Out insgesamt 13 bedruckbare Grundwaren zur Verfügung.

Empfehlung des Monats September

Textilien sind untrennbarer Teil des Interieurs, denn sie geben einem Raum Atmosphäre und eine gute Akustik. Doch welcher Stoff ist für welchen Zweck am besten geeignet?
Die drapilux-Empfehlung dieses Monats wurde speziell für den Einsatz in Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen entwickelt.

Empfehlung des Monats August

Textilien sind untrennbarer Teil des Interieurs, denn sie geben einem Raum Atmosphäre und eine gute Akustik. Doch welcher Stoff ist für welchen Zweck am besten geeignet?
Die drapilux-Empfehlung dieses Monats ist Artikel 235 35 aus der „Boutique“-Kollektion, ein modernes Dessin mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Herbstneuheiten 2017 der Marke drapilux

Moderne Dessins, einzigartige Strukturen, intelligente Funktionen – und „made in Germany“: Dafür steht die Marke drapilux. Als führender Hersteller von Textilien für den Objektbereich ist das Design-Team stets auf der Suche nach neuen Inspirationen, um bevorstehende Trends und die Ansprüche der Fachplaner rechtzeitig und jederzeit passgenau zu bedienen. Für den Herbst 2017 präsentiert drapilux vier neue Stoffe.

Empfehlung des Monats Juli

Textilien sind untrennbarer Teil des Interieurs, denn sie geben einem Raum Atmosphäre und eine gute Akustik. Doch welcher Stoff ist für welchen Zweck am besten geeignet?
Die drapilux-Empfehlung dieses Monats, Artikel 795 aus der „Boutique“-Kollektion, ist ein Inbetween, der sowohl in Hotels als auch Healthcare-Einrichtungen passt.

gute besserung! 2/2017: Philipp Lahm bleibt am Ball

Die ganz spezielle Atmosphäre in der Kabine – das ist es, was Philipp Lahm am meisten vermissen wird. In der aktuellen Ausgabe des Praxismagazins gute besserung! sprach der Ex-Fußballprofi nicht nur über sein Karriereende und seine Zukunftspläne, sondern verriet auch, was ihm geholfen hat, nach Verletzungen wieder auf die Beine zu kommen.

Seniorenheim „Haus am Stadtpark“

Die Bevölkerung altert – in die Jahre gekommene Altenheime müssen saniert werden, zahlreiche Neubauten entstehen. Der Markt für die Ausstattung von Senioreneinrichtungen ist groß. „Eine hohe Auslastung erreicht aber nur derjenige, der mit seinem Angebot über das normale Maß hinaus geht. Das betrifft sowohl die Leistungen als auch das Interieur“, weiß Christina Brandes, Einrichtungsleiterin im „Haus am Stadtpark“ in Peine bei Hannover. Ein Jahr nach Eröffnung ihres Heims der vierten Generation schaut Christina Brandes zurück auf die Planungsphase und die ersten Tage.